Details

 

In der Nacht vom 29. auf den 30. Juni 2019 fand im gesamten Ruhrgebiet wie jedes Jahr um dieses Datum herum die sog. EXTRASCHICHT statt. Daran nahm neben zahlreichen anderen Unternehmen und kulturellen Einrichtungen auch das LWL-Museum für Archäologie in Herne statt (dekoriert mit acht riesigen beweglichen Tentakeln auf dem Dach) und meldete am Ende einen neuen Besucherrekord für Veranstaltungen dieser Art: 4300 Besucher gegenüber 2500 im letzten Jahr. Und buchstäblich mittendrin, nämlich im Zentrum des großen Dauerausstellungssaals, waren zwölf mutige Midgardianer und versuchten, dem kaum enden wollenden Besucherstrom MIDGARD nahezubringen. Viele Gäste hatten noch niemals ein Rollenspiel gesehen, geschweige denn miterlebt, so dass am Anfang die Skepsis überwog und es einiges an Überredungskunst erforderte, sie zum Mitmachen zu bringen. Als aber die ersten einmal an den Tischen Platz genommen und losgelegt hatten, wurde die Aktion zum Selbstläufer. Von da an herrschte durchweg emsiger Betrieb an allen fünf Tischen. Tatsächlich gingen die letzten Mitspieler erst deutlich nach Mitternacht, als die Aktionen im Innenraum eigentlich schon lange vorbei waren …

tl_files/content/midgard-online/images/bilder/Extraschicht2019.jpgIch selbst habe MIDGARD-1880-Runden geleitet und dabei die Erfahrung gemacht, dass die Leute ziemlich schnell mitbekamen, dass sie sich da voll einbringen konnten, und dann sehr mit Begeisterung bei der Sache waren. Wie ich von meinen Mitstreitern gehört habe, war das der allgemeine Eindruck. Für Rollenspiele gibt es offenbar immer noch ein großes ungenutztes Potential. Man muss halt auf die Leute zugehen und sie erleben lassen, dass man bei so was einen Riesenspaß haben kann. Es zeigt sich dabei halt, dass Rollenspiel die sozialste und kommunikativste Form des Spielens ist.

Auch das Museum hat unseren unermüdlichen Einsatz wohl registriert und sprach am Montag in einer Dankesbotschaft an uns per E-Mail von "einer großartigen Aktion". Das klingt doch sehr nach einer Neuauflage. Wer auch dabei sein möchte, möge sich im MIDGARD-Forum beim Club "Die Museumsratten" anmelden. Wir können Verstärkung immer gebrauchen.

Bernd Lehnhoff

Zurück