Midgard online » Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

für Elsa Franke, Verlag für Fantasy- und Science Fiction Spiele, Ringstr. 22, 67705 Stelzenberg, Deutschland; Tel.: 06306 507, E-Mail: vfsf@midgard-online.de.

Wir nehmen die Belange des Datenschutzes sehr ernst und möchten sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Angebote jederzeit geschützt wird. In der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen daher erläutern, wie mit Ihren Daten umgegangen wird.

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist: Elsa Franke, Tel.: 06306 507, E-Mail: datenschutz@midgard-online.de.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese sind: Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, das installierte Betriebssystem; die verwendete IP-Adresse; Datum und Uhrzeit des Zugriffs; Website, von denen Ihr System auf unsere Internetseite gelangt; Websites, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden; die übertragene Datenmenge; der Zugriffsstatus.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner zu ermöglichen. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall wird Ihre IP-Adresse pseudonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich von Ihrer Seite keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website ein Session-Cookie. Hierbei handelt es sich um eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Internet-Browser abgelegt wird und nach dem Ende der Browser-Sitzung automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht wird. Das Cookie speichert nur die aktuelle Session-Kennung.

Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies; Sie können unsere Website auch besuchen ohne Cookies zu akzeptieren. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

 

Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren, den wir ausschließlich für Direktwerbung nutzen. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske (Ihre E-Mail-Adresse) an uns übermittelt. Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben: IP-Adresse des aufrufenden Rechners, Datum und Uhrzeit der Registrierung.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail, in der ein Link enthalten ist, den Sie anklicken müssen, um die Anmeldung zu unserem Newsletter abzuschließen (Double-Opt-In).

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Ihrer Anmeldung zum Newsletters ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Adresse wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung für die Zusendung des Newsletters zu widerrufen. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit kündigen indem Sie einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter folgen oder sich auf unserer Website abmelden.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns werden personenbezogene Daten erhoben. Im Falle eines Online-Kontaktformulars unserer Webseite ist dies Ihre E-Mail-Adresse, Vor- und Zuname, der Betreff der Anfrage und Ihre Nachricht. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem Datum und Uhrzeit der Anfrage gespeichert.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten per E-Mail an unseren Verantwortlichen für den Datenschutz zu widerrufen. Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Durch die Kontaktaufnahme per Online-Kontaktformular oder E-Mail erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch uns in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor genannten Zweck einverstanden.

Schutz personenbezogener Daten

Zum Schutz Ihrer Daten benutzen wir bei allen unseren Internetseiten ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die sogenannte SSL-Übertragung (Secure Socket Layer). Diese Verschlüsselung macht es Dritten unmöglich, Ihre Daten einzusehen. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge "https://" und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie sich informieren möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern bzw. wenn Sie diese berichtigen oder löschen lassen wollen. Sie haben zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte per Brief oder per E-Mail direkt an uns. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

Einsatz von Matomo (ehemals Piwik)

Zugriffsdaten ohne Personenbezug

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (https://matomo.org/) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO standardmäßig Zugriffsdaten gesammelt und gespeichert.

Aus den erhobenen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht an Dritte weitergegeben und nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Gespeichert werden Ihre Daten auf einem in Deutschland gehosteten Webserver zur Nutzungsanalyse unter der Kontrolle unseres technischen Dienstleisters trilobit GmbH, der ausschließlich für die ordnungsgemäße Durchführung der Dienstleistung und zu unserer Beratung ebenfalls Zugang zu diesen Daten hat. Mit ihm haben wir einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren. Auf diese Weise wird ein Cookie auf Ihrem System gesetzt, der unserem System signalisiert, Ihre Daten nicht zu speichern. Löschen Sie den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzten.

 

Matomo Webanalyse