Midgard online » Spielhilfen » Abenteuer » Schwarz wie Ebenholz

Schwarz wie Ebenholz

"Schwarz wie Ebenholz" ist ein Abenteuer von Peter Kathe für 3–5 Zwerge der Grade 3–6. Es spielt in Alba, und zwar überwiegend im Artross-Gebirge und in Beornanburgh. Der Text geht davon aus, dass die Handlung im Sommer des Jahres 2404 nL stattfindet. Zu diesem Zeitpunkt ist der albische König Beren MacBeorn 11 Jahre alt und seine Halbschwester Dorenn NiBeorn 14 Jahre.

Die junge Dorenn flieht nach Gimil-Dum und bittet den König der Zwerge um zeitweiligen Schutz vor der Verfolgung durch ihre Stiefmutter Angharad. Sobald sie mit einer Zwergengarde an einem sicheren Ort untergebracht ist, offenbart sie ihren Beschützern deren eigentlichen Auftrag: ihren Halbbruder Beren MacBeorn aus dem albischen Königshof zu entführen und zu seiner Sicherheit zu ihr zu bringen, da sie auch um sein Leben fürchtet. Und so machen sich die Abenteurer auf den Weg nach Beornanburgh …

Saron Neragal will diese Aktion zum Ausbau seiner eigenen Macht nutzen: Die Beteiligung von Artrosszwergen an einer Entführung des jungen Beren wird auf jeden Fall eine dramatische Verschlechterung des Verhältnisses zwischen Zwergen und Menschen in Alba zur Folge haben - gleich ob sie gelingt oder nicht - und damit eine Schwächung beider Seiten. Und eine Destabilisierung und Zersplitterung der zur Zeit in Alba wirkenden politischen und militärischen Kräfte sind völlig im Sinne des Seemeisters.

 

Das Abenteuer als PDF

application/pdf schwarz-wie-ebenholz.pdf (6,1 MB)